Letzte Aktualisierung:
24.10.2017

Hohe Stickoxidwerte und Immer mehr schwere Erkrankungen der oberen Atemwge, besonders bei Kindern...

Hohe Stickoxidwerte und Immer mehr schwere Erkrankungen der oberen Atemwge, besonders bei Kindern...

 

Eigentlich wollte ich hier zusammenfassend einiges schreiben zum Dieselskandal durch die Autoindustrie verursacht. Zwischenzeitlich ist aber in den Medien dazu nahezu alles gesagt. Deshalb belasse ich es dabei.

 

Nach erhärtbaren Daten ist aufgrund der hohen Stickoxid und Feinstaubbelastungen mit 2-3 Tausend Toten in Deutschland im Jahr auszugehen.

Europaweit ist mit bis zu 80 Tausend Toten zu rechnen.

 

 

 

Hinzu kommen noch europaweit 100 tausendfache Erkrankungen der oberen und unteren Luftwege, die ursächlich mit den Stickoxiden und Feinstaub in Zusammenhang zu bringen sind.

 

Die aufällige Zunahme der Erkrankungsfälle entspricht auch den subjektiven Erfahrungen von befreundeten HNO-Kollegen und meiner Wenigkeit. Dies sind natürlich nur subjektive Einschätzungen sein.

 

Ihr HNO-Praxisteam

 

Wenn Sie hierzu fragen haben wenden Sie sich bitte an meine Mitarbeiterinnen.

 

 

 

 

20.01.2017 16:18 Alter: 302 Tage