Letzte Aktualisierung:
24.10.2017

Tauchmedizin

Tauchmedizinische- und flugmedizinische Untersuchungen werden gemäß internationalen Standards, z.B. VDST in der Praxis durchgeführt und attestiert. GTÜM Fortbildung, letzte 2016

 

Sie umfassen:

  • Anamnese, Auskultation und Körperstatus
  • Sonographie der Nasenebenhöhlen
  • Tympanogramm
  • Stapedesreflexmessung
  • Rhinimanometrie
  • Lungenfunktionsmessung
  • Zeitnahes EKG bitte mitbringen
  • International gültige Attestierung
  • Ausführliche Erörterung der Befunde, ggf. Einschränkungen

Notfall- Tele.Nr. Tauchunfall, 24 Std. weltweit: +49 69 800 88 616